Der Brief

1 Sep 2018

 

Heutzutage sind viele Dinge von kurzweiliger Freude und haben wenig Bedeutung. Die Nachrichten via Whats-App und Facebook sind schnell mal nebenbei niedergeschrieben. 

 

"In 2 min ist die Mittagspause zu Ende, für ein schnelles "Ich liebe dich" reicht's aber noch!"

 

"Oh, bei der nächsten Haltestelle muss ich raus, schnell noch die Nachricht beantworten."

 

Nachrichten werden oft genauso schnell wieder gelöscht, wie sie geschrieben wurden. Die Chat-Verläufe sind ellenlang. Niemand findet das, was wirklich von Bedeutung ist oder war. Eigentlich schade drum oder?

 

Worte verbinden. Worte schaffen Brücken. Worte bleiben in Erinnerung! Die traurige Wahrheit ist leider, dass sich viele Menschen dessen nicht bewusst sind oder keinen Wert darauf legen oder "keine Zeit" dafür haben.

 

Warum einen (Liebes)brief schreiben?

 

Jeder, der jemals einen Brief von einer wichtigen Person erhalten hat, kennt das besondere Gefühl: Aufregung, ein Kribbeln in den Fingern und ein Schmunzeln auf den Lippen. Warum dieses Gefühl also nicht einfach verbreiten und Freude weiter schenken?

 

Ein Brief bedeutet, dass sich jemand Zeit genommen hat. Alle Gedanken und Gefühlen wurden zusammengenommen und auf Papier gebracht. Das ist etwas ganz Besonderes.

 

Das Schöne ist: Ein Brief ist für die Ewigkeit! (Es sei denn, ihr verbrennt den ersten Liebesbrief, weil eure Flamme euch verlassen hat) Stellt euch mal Folgendes vor: In 40 Jahren sucht ihr auf dem Dachboden den Weihnachtsbaumschmuck. Alle Jahre wieder... Und da sticht euch plötzlich was ins Auge. Ein kleine Box vielleicht oder ein Umschlag. Das Öffnen geht sekundenschnell und ganz plötzlich beginnt die Zeitreise in die Vergangenheit: 

 

- Ein Brief der ersten großen Liebe! (Wow, das ich den Brief noch habe!)

- Der letzte Brief, den Mutti mir schrieb, bevor sie krank wurde (Ich vermisse sie sehr!)

- Aaaaah, Briefe von meiner besten Freundin (Oh mein Gott, waren wir wirklich so?)

 

All diese Emotionen sind es Wert festgehalten zu werden. Für Jetzt und für alle Ewigkeit.

 

 

Briefe überdauern (fast) alles!

 

Gerade letzten Monat beim Ausmisten bin ich auf eine kleine Kiste gestoßen, die ich schon fast vergessen habe. Doch dann kam die Erinnerung zurück und somit auch die Spannung.

 

Vor etlichen Jahren, zur Schulzeit, haben meine Freundin und ich uns fast täglich Briefe geschrieben und diese schön verziert und gefaltet.

 

Diese damals scheinbar so "unwichtigen" bzw. "einfach so dahin geschriebenen" Worte haben jetzt, über 15 Jahre später, eine viel tiefere Bedeutung. Sie haben für mich einen unschätzbaren Wert. Diese paar Zeilen bringen mich zum Lachen, Schmunzeln und Kopfschütteln, aber jede einzelne Erinnerung ist unbezahlbar. 

 

Hin und wieder treffen wir uns und da dürfen auch diese Briefe nicht fehlen! :)

 

Fazit:

 

Traut euch! Nehmt euch Zeit! Haltet schöne Momente auf dem Papier fest und schafft unvergessliche Erinnerungen. Schreibt eurem Partner, euren Eltern oder den besten Freunden doch einfach mal ganz heimlich einen Liebesbrief. Ein paar liebe Zeilen, über die ihr euch wirklich Gedanken gemacht und euch Zeit genommen habt, sind wertvoller als ihr vielleicht denkt!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgt uns
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey YouTube Icon

© 2018 Liebes Paar

  • Grey Instagram Icon
  • Pinterest - Grau Kreis
  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon